Die Viszerale Manipulation umfasst ausgewählte manuelle Techniken zur Wiederherstellung der normalen (physiologischen) Mobilität der inneren Organe. Dabei werden innere Organe wie die Leber, Galle oder Niere und deren Stützgewebe in ihrer Beweglichkeit unterstützt. Durch die sanften Manipulationen können Verbesserungen für die Struktur, Funktion und Beweglichkeit der inneren Organe und den gesamten Körper erzielt werden.

 Nach oben